www.tiere-im-garten.de

Mit einem Weka Gartenhaus verleihen Sie Ihrem Garten eine ganz persönliche Note





Naturgarten

    Man mag sich über den Begriff „Naturgarten“ streiten. Er trifft auf unser Anwesen aber wahrscheinlich recht gut zu. Auf einer Seite unmittelbar am Wald gelegen, ist es auf den übrigen Seiten von Grundstücken mit Kiefern oder Tannen umgeben. Dazwischen wachsen Laubbäume und daneben relativ separat auch ein, zwei Apfel-, Pfirsich- und Kirschbäume.

    Schauen Sie sich ein bisschen um.

     Zunächst ein Blick auf den „Koi-Teich“ mit „Brücke“ und Baumbestand im Hintergrund:

    Ein ähnlicher Blick, aus etwas größerer Entfernung, im Frühjahr 2002 aufgenommen:


Fast der nämliche Blick, im Frühjahr 2009 aufgenommen:

    Die „Brücke“ aus anderem Blickwinkel:

    Der Brunnen im Frühjahr 2009:

    Wir sitzen übrigens bei günstiger Witterung gern an der „Brücke“. Schauen Sie einfach einmal bei „Beobachtungen am Gartenteich“ rein. Klicken Sie hier. Wenn Sie jedoch zunächst noch im „Naturgarten“ bleiben möchten, dann scrollen Sie bitte zum nächsten Foto. Da haben wir unseren „Waldweg“ mit blühendem Rhododendron:

    Die gleiche Blickrichtung im Frühjahr 2009:

    Ein Blick auf die ziemlich hohen Haselnuss-Sträucher vorm Haus, die zur entsprechenden Jahreszeit vom Eichkater mit Vorliebe aufgesucht werden:

    Selbstverständlich gibt es ein Plätzchen, wo in der Nähe der Terrasse ein paar hübsche Blumen wachsen, die nicht unbedingt von allein in unseren Garten finden würden. Da ist zum Beispiel unser Prachtstück, eine Palmlilie (Yucca gloriosa), die 2001 zum ersten Male imposant geblüht hat:

    Und das ist ein Blick auf unseren Nussbaum im Frühjahr 2002:

Zum Verweilen lädt eine Bank ein:

    Und im Winter 2012/13 sahen die Teichbecken so aus:

    Hier noch ein besonderer Einfall. Irgendwo wollten wir auf unserer Tier-Homepage auch die Pfanzen unterbringen, und da schien uns der "Naturgarten" der passende Ort. Bitte jeweils die Jahreszeit anklicken:



Frühling 2002

Sommer 2002

Herbst 2002

Winter 2002/03



Frühling 2003

Sommer 2003

Herbst 2003

Winter 2003/04



Frühling 2004

Sommer 2004

Herbst 2004

Winter 2004/05



Frühling 2005

Sommer 2005

Herbst 2005

Winter 2005/06



Frühling 2006

Sommer 2006

Herbst 2006

Winter 2006/07



Frühling 2007

Sommer 2007



Sommer 2008



Frühling 2009

Herbst 2009

Winter 2009/10



Frühling 2010

Herbst 2010

Winter 2010/11



Frühling 2013



    Im August 2019, in welchem Monat wir begonnen haben, unsere Homepage auf Html5-Format umzurüsten, haben wir keine Erklärung dafür, weshalb dieses Jahreszeiten-Ritual nicht fortgesetzt wurde.